Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Konzert in der Spielzeit 2018/2019

 KAMMERKONZERT

„Träumereien“

3. November 2018, 19.30 Uhr, Cruciskirche Sondershausen

 

Max Bruch, Vier Stücke für Violoncello und Klavier op. 70

Gustav Láska, Fantasie op. 4 für Kontrabass und Klavier

Anna Korsun, „Dream of a Whale”

Edward Elgar, Duo für Kontrabass und Posaune

Franz Strauss, Nocturno op. 7 für Horn und Klavier

Antonin Dvořák, Romantische Stücke für Violine und Klavier op. 75 Nr. 1 Allegro moderato (bearb. f. Kontrabass und Vibraphon)

Max Bruch, Kol Nidrei op. 47. Adagio nach hebräischen Melodien für Violoncello und Klavier

Violoncello Matthias Weicker, Kontrabass Stefan Blum, Martina Zimmermann, Horn Costel Bejan, Posaune Jens Nissen, Schlagzeug Stefan Landes, Klavier Ronald Uhlig

Eine Veranstaltung der Deutschen Max-Bruch-Gesellschaft Sondershausen e. V. in Kooperation mit der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e. V. und der Glückauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH

 
Eintritt: 17 Euro, 12 Euro ermäßigt
 

Gefördert durch:
Sparkassenkunststiftung für den Kyffhäuserkreis
Stadt Sondershausen
Stadtwerke Sondershausen
Wohnungsbaugesellschaft Wippertal